Zentrum für Goldimplantation
Zentrum             fürGoldimplantation

Methode der Neuraltherapie

Bei der Neuraltherapie kommen verschiedene Lokalanästhetika (je nach Art der Krankheit) zum Einsatz.

 

Nach Lokalisation der Erkrankung wird eine bestimmte Menge des Therapeutikums an ausgesuchte Punkte des Körpers gebracht.

 

Am bekanntesten ist das setzen einer "Quaddel" aus der Neuraltherapie. Hierbei wird eine kleine Menge des Therapeutikums oberflächlich an ausgesuchte Körperstellen gebracht. Die "Quaddel" ist eine häufig unterschätzte, aber hoch wirkungsvolle Therapie.

 

Zusätzlich kommen aber noch tiefe Injektionstechniken zur Anwendung, welche vor allem das vegetative Nervensystem beeinflußen. Diese finden vor allem bei chronischen Beschwerden Ihre Anwendung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierärztliche Praxis für Kleintiere

Hier finden Sie uns

Tierärztliche Praxis für Kleintiere

Kai Winter
Burgstr. 1
59755 Arnsberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+492932 1477

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Im Fokus

Darf ein Welpe wirklich nur 5 Minuten am Tag pro Lebensmonat laufen ?

Hier zum Artikel.

Öffnungszeiten

Montag-Freitag :

9°°-12°° Uhr und 15:30-18:30 Uhr

außer Mittwoch-Nachmittag

Samstag :

10°°-12°° Uhr