Zentrum für Goldimplantation
Zentrum             fürGoldimplantation

Schultergelenk

Schultergelenk Appenzeller Mix

Das Schultergelenk und seine Strukturen sind ein wichtiges Gelenk. Es stellt die Verbindung zum Rumpf her. Mit dem Schulterblatt ist es muskulär mit dem Brustkorb verbunden und stellt somit die Verbindung zum Brustkorb her. Somit erfüllt es neben einer wichtigen Aufhängungsfunktion, auch Dämpfungs-und Vorführfunktion in der Bewegung des Tieres.

 

Daneben gehen vom Schultergelenk große, funktionell wichtige Muskel ab, welche für die Fortbewegung des Tieres eine große Rolle spielen.

 

Aufgrund dieser Bedeutung, aber auch der damit entstehenden Belastung kommt es auch in diesem Gelenk zu Veränderungen, welche Schmerzen verursachen können.

 

  • Schultergelenksarthrosen
  • Entzündungen der Bicepssehne
  • muskuläre Verhärtungen der Schultermuskulatur

 

Mit am häufigsten kommt eine Reizung der Bicepssehne beim Hund vor. Diese ist aufgrund des Ansatzes an der Schulter und Beteiligung an zwei Gelenkaktionen besonderen Belastungen ausgesetzt.

 

Mit der Goldimplantation können wir sinnvoll die arthrotischen Veränderungen der Schulter erreichen und damit die Schmerzen des Tieres deutlich verringern, aber auch der Einsatz bei der chronischen Bicepssehnen-Reizung ist möglich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierärztliche Praxis für Kleintiere

Hier finden Sie uns

Tierärztliche Praxis für Kleintiere

Kai Winter
Burgstr. 1
59755 Arnsberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+492932 1477

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Im Fokus

Darf ein Welpe wirklich nur 5 Minuten am Tag pro Lebensmonat laufen ?

Hier zum Artikel.

Öffnungszeiten

Montag-Freitag :

9°°-12°° Uhr und 15:30-18:30 Uhr

außer Mittwoch-Nachmittag

Samstag :

10°°-12°° Uhr